Ambulante Kunsttherapie

Ambulante Kunsttherapie

Gestalterische Auseinandersetzung mit individuellen Themen

Offene Singgruppe

Singgruppe

Gemeinsames Singen für alle Interessierte

Die Teestube: Wohn- und Essbereich

Teestube

Die Teestube bietet Ihnen die Möglichkeit mit der Klinik weiterhin in unmittelbaren Kontakt zu stehen.

Gruppe Wege in Arbeit

Wege in Arbeit

Unterstützung und Information auf den Weg in die Arbeitswelt

Angehoerigengruppe

Angehörigengruppe

Eine Gesprächsgruppe für Angehörige unter ärztlicher Leitung.

Link zur Seite vom Betreuten Wohnen

Betreutes Wohnen

Die ADAS gGmbH bietet Unterstützung zum selbstbestimmten, eigenständigen Wohnen in der eigenen Wohnung.

Stationsübergreifende und ambulante Angebote

Für Menschen mit emotional instabilen Störungen gibt es eine durch eine Ärztin und einen Psychologen geleitete ambulante Psychotherapiegruppe am frühen Abend. Diese Gruppe wird von ambulanten Teilnehmern und Teilnehmerinnen besucht.

Es gibt in der Woche vier unterschiedliche ambulante Kunsttherapiegruppen – auch diese werden von Menschen nach einer stationären oder tagesklinischen Behandlung besucht.
Stationsübergreifend sind die Tanztherapie, die Laufgruppe, eine Singgruppe (auch ambulant nutzbar) und eine Ernährungsberatung. Neu ist eine Psychosenpsychotherapiegruppe – auch diese kann ambulant besucht werden.

Für Angehörige, Freunde, Bekannte gibt es eine ärztlich geleitete Angehörigengruppe, die einmal im Monat stattfindet.

Über unsere Suchtambulanz gibt es Gruppen- und Einzelbehandlungsmöglichkeiten.