Gemäß des § 4e bzw. § 4g des Bundesdatenschutzgesetzes stellt die Tagesklinik Alteburger Straße gGmbH die nachfolgend aufgeführten Angaben „jedermann“ auf Anfrage in geeigneter Weise zur Verfügung.

Nach § 8 Datenschutzgesetz NRW ist eine Übersicht zu erstellen.

1. Name oder Firma und Anschrift der verantwortlichen Stelle
Tagesklinik Alteburger Straße gGmbH
Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Alteburger Straße 8-12
50678 Köln
Tel.: 0221/3394-0

2. Geschäftsführung
Dipl.-Kff. Sabine Goetzke-Zimmermann
Dr. med. Dipl. Psych. Elisabeth Rohrbach

3. Leiter der Datenverarbeitung
Dirk Kidrowski, EDV-Abteilung

4. Datenschutzbeauftragte
Susanne Uthoff, B. Sc.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung
Gemäß § 2 Nr. 1 Krankenhausfinanzierungsgesetz sind Krankenhäuser Einrichtungen, in denen durch ärztliche und pflegerische Hilfeleistung Krankheiten, Leiden und Körperschäden festgestellt, geheilt oder gelindert werden sollen oder Geburtshilfe geleistet wird und in denen die zu versorgenden Personen untergebracht und verpflegt werden können. Zur Durchführung dieser Aufgaben werden für die nachfolgend genannten Zwecke personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

• Feststellung des Versichertenverhältnisses
• Krankenhausbehandlung
• Dokumentationspflicht nach Berufsordnung und sonstigen gesetzlichen Vorschriften
• Abrechnung mit den Kostenträgern
• Prüfung und Gewährung von Leistungen
• Kostenerstattung
• Beteiligung des Medizinischen Dienstes
• Abrechnung mit anderen Leistungserbringern
• Wirtschaftlichkeits- und Qualitätsprüfung
• Beratung über Maßnahmen und Rehabilitation
• Statistische Zwecke

Weiterhin werden personenbezogene Mitarbeiterdaten im Rahmen der Personalverwaltung und die Lohn-/Gehaltsabwicklung durch ein externes Lohnbüro verarbeitet. Darüber hinaus werden Stammdaten von Lieferanten und Dienstleistern insbesondere zur Abwicklung von Bestellungen sowie der Liefer- und Zahlungs-verkehr erhoben und verarbeitet.

6. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten

• Daten zur Person: u. a. Nachname, Vorname, Anschrift, Geburtsname, Geburtsdatum, Telefonnummer, Geschlecht, Familienstand, Konfession, Staatsangehörigkeit, Beruf, ggf. Arbeitsgeber, Angaben zu Angehörigen/Bezugspersonen, Bankverbindung, Rentenversicherungsnummer, Gewicht, Körpergröße, Blutgruppe.

• Daten zum Hausarzt/einweisenden Arzt, mit- oder nachbehandelnder Arzt (u. a. Nachname, Vorname, Berufsbezeichnung, Arztnummer, Anschrift, Telefonnummer, Einweisungs-/Überweisungsdiagnose)
• Daten zur Krankenversicherung (gesetzlich/privat, u. a. Bezeichnung der Krankenkasse, Anschrift, Institutionskennzeichen der Krankenkasse, ggf. Gebietsdirektion der Krankenkasse, Versicherungsstatus, Versicherungsnummer, Daten über versichertes Mitglied, Gültigkeitsdatum der Versichertenkarte)

• Daten zur einweisenden/verlegenden Klinik (u. a. Name der Einrichtung, Anschrift, Institutionskennzeichen, Einweisungs-/Überweisungsdiagnose)

• Medizinische Daten (Auswahl) Tag, Uhrzeit und Grund der Aufnahme (Einweisung, Notfall, Verlegung) sowie die Einweisungsdiagnose, Aufnahmediagnose, laufende Diagnosen, Dauer der Krankenhausbehandlung, Bezeichnung der auf-nehmenden Fachabteilung, bei Verlegung die Bezeichnung der weiterführenden Fachabteilung, Datum und Art der durchgeführten Prozeduren, Tag, Uhrzeit und Grund der Entlassung oder Verlegung, Haupt- und Nebendiagnosen, Beginn und Ende von Abwesenheiten (z. B. Beurlaubungen), Daten über und von anderen Leistungserbringern, Todesangaben (Tag, Uhrzeit, Ursache) Leistungs-/Abrechnungsdaten (ICD, OPS, PEPP, GOÄ, Ambulanzpauschale), Anamnese-, Befund- und Pflegedaten, medizinisch-technische Untersuchungsdaten (wie Labor-, EKG- und Ultraschallbefunde), digitale Archivierungsdaten

• Daten für die Qualitätssicherungsmaßnahme (z. B. Qualitätssicherungsbögen zur externen Qualitätssicherung gemäß § 137 SGB V)

• Daten zum gesetzlichen Betreuer (u. a. Nachname, Vorname, Anschrift, Telefonnummer)

• Personaldaten (betrifft Mitarbeiter) Personalstammdaten und Personalvertragsdaten, lohn-, gehalts- und altersversorgungsrelevante Daten, sozial- und rentensicherungsrelevante Daten, stellen- und funktionsrelevante Daten, Personalplanungs-daten und Qualifikations- sowie Aus- und Fortbildungsdaten, Datenverarbeitungs- und Protokolldaten, dazu zählen Benutzerdaten sowie Zugangsdaten, innerbetriebliche Daten wie Telefon, Fax, E-Mail

• Daten von Lieferanten und Dienstleistern (u. a. Name, Anschrift, Kontaktdaten, Bankverbindung, Vertragskonditionen)

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denn die Daten übermittelt werden können

Eine Datenübermittlung erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des § 301 SGB V, unter Einwilligung des Betroffenen sowie aufgrund anderer Rechtsvorschriften im Wesentlichen an folgenden Einrichtungen:
• Gesetzliche und private Krankenkassen
• Sonstige Kostenträger, wie z. B. Sozialamt, Bundesamt für Zivildienst
• Medizinischer Dienst der Krankenkassen
• Träger der Renten- und Unfallversicherungen
• Personen des Rechtsschutzes im Falle einer Klage
• Träger der betrieblichen Altersvorsorge und sonstiger Leistungserbringer
• Finanzamt
• Zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs an Geldinstitute
• Sonstige Zahlungsdurchführende Stellen
• Mit- und weiterverhandelnde Ärzte, Krankenhäuser und medizinische Institute
• Datenannahmestelle für Maßnahmen der externen Qualitätssicherung des Aqua-Institutes und der LQS
• Datenannahmestelle im Zusammenhang mit § 21 Abs. 4 KHEntgG
• Berufsgenossenschaft (Mitarbeiterdaten)
• Betriebsarzt
• Gehaltsabrechnungsstelle

8. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und Aufbewahrungsfristen erlassen. Nach deren Ablauf werden die entsprechenden Daten routinemäßig vernichtet und gelöscht, sofern diese nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

9. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten nach § 17 Abs. 2 und Abs. 3

Es erfolgt keine Datenübermittlung an Drittstaaten.

Die Tagesklinik Alteburger Straße gGmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die maßgeblichen Vorschriften dazu enthalten das Telemediengesetz (TMG) und die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.


Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten:

Bei jedem Zugriff auf die Inhalte dieses Internetangebots werden folgende Daten zu statistischen Zwecken verarbeitet, wobei der einzelne Benutzer hierbei anonym bleibt:

• Name der angefragten Website
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• Übertragene Datenmenge
• IP-Adresse

Der Webserver dieser Internetseite erhebt und speichert automatisch in seinen Server Log Files Informationen, die Ihr Browser übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp/ -version
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
• Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar und können von der Tagesklinik Alteburger Straße gGmbH nicht eingesehen werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Log-Daten werden nach jeweils 3 Monaten vollständig gelöscht, nicht archiviert und dienen ausschließlich zum Schutz der Website für die Ermittlung in Missbrauchsfällen.

Verwendung von Cookies:

Diese Seite verwendet „Cookies“. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer abge-legt werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Hierbei handelt es sich um sogenannte „Sitzungs-Cookies“, welche nach Ende Ihres Besuchs automatisch ge-löscht werden. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern:
• Microsoft Internet Explorer: Menüpunkt Extras / Internetoptionen / Sicherheit / Internet / Stufe anpassen / Cookies deaktivieren [Checkbox leeren]. Änderung bestätigen.
• Mozilla Firefox: Menüpunkt Extras / Einstellungen / Datenschutz / Cookies nicht akzeptieren [Checkbox leeren]. Änderung bestätigen.

Plesk

Diese Website benutzt Plesk, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Plesk verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sobald der Webbrowser geschlossen wird, werden sie wieder gelöscht.

Die erfassten Daten werden nicht auf andere Server übertragen oder an Dritte weitergegeben.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Plesk in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Haftung für eigene Inhalte:

Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienste-Anbieter sind wir gemäß § 7 Absatz 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Haftung für Links (fremde Inhalte):

Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Auf deren Inhalt haben wir keinen Einfluss; für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Datenübertragung/Verwendung Kontaktdaten:

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbe-ziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Auskunftsrecht:

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Eine allgemeine Auskunft über die gespeicherten Daten gibt Ihnen das öffentliche Verfahrensverzeichnis.

Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Datenschutzbeauftragte:

Susanne Uthoff
Alteburger Straße 8-12
50678 Köln
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TKA Flyer StationA 60x85Flyer Tageseinheit A

laden

 


TKA Flyer StationB 60x85Flyer Tageseinheit B

laden

 


TKA Flyer StationC 60x85Flyer Tageseinheit C

laden

  


TKA Flyer StationD 60x85Flyer Tageseinheit D

laden

 


TKA Qualitaetsbericht 2014Qualitätsbericht 2015

laden

 

Tagesklinik Alteburger Straße gGmbH
Alteburger Straße 8-12
50678 Köln
Tel.:  0221 / 3394 - 0
Fax.: 0221 / 3394 - 158


Die Tagesklinik Alteburger Straße gGmbH liegt zu Fuß etwa 5 Minuten vom Chlodwigplatz entfernt.

Haltestelle: Chlodwigplatz
Bus: 132 und 133
Straßenbahn 6, 15, 16 ,17

Vom Kölner Hauptbahnhof kostet eine Taxifahrt ca. 8 Euro.

Eigene Parkmöglichkeiten sind nicht vorhanden!

 

Bericht zur Verleihung des MRE-Zertifikats

Weitere Informationen auf der Internetseite des 

mre-netz regio rhein-ahr
c/o Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit 

http://www.mre-rhein-ahr.net/

Tagesklinik Alteburger Straße gGmbH
Alteburger Straße 8-12
50678 Köln
Tel.:  0221 / 3394 - 0 
Fax.: 0221 / 3394 - 158

logo nominiert

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer 
Datenschutzerklärung. Einverstanden