Stationär werden akute Störungen behandelt, wenn intensive Behandlung erforderlich ist. Die Behandlung ist hier mehr darauf gerichtet, die durch die Krankheit verursachten Symptome zu beseitigen und die akute krisenhafte Situation zu bewältigen.
Eltern-Kind-Station Mutter mit Kind

Eltern-Kind-Station

Station E
Auf die Eltern-Kind-Station kommen Mütter / Eltern, wenn sie ernsthafte seelische Probleme haben.

Station F - Aufenthaltsraum

Behandlung von Depressionen

Station F
Im Vordergrund der Behandlung steht hier die Entlastung von Verantwortung.

Station G

Behandlung akut krisenhafter Psychosen oder Depressionen

Station G
Die Behandlung akut krisenhafter psychotischer oder depressiver Zustände.

Auf allen drei Stationen gibt es die Möglichkeit zur Entgiftung von Alkohol und/oder Medikamenten.
Die Kosten der vollstationären Behandlung übernimmt jede Krankenkasse.