Psychodynamische Behandlung für Patienten/innen mit emotionaler Instabilität / BPS und PTSD

Auf dieser tagesklinischen Station stehen im Mittelpunkt die Fragen, warum es manche Menschen so schwer mit sich selbst haben, mit ihrem Körper und mit den Menschen, die ihnen nahe stehen. Welche unbewussten Gründe bringen sie dazu Sachen zu machen, die sie eigentlich nicht wollen?

Gruppenveranstaltungen

Die verschiedenen Gruppentherapien ermöglichen das Erkennen und Verstehen der unbewussten Motivation des Problemverhaltens im Umgang mit sich selbst, dem eigenen Körper und dem sozialen Umfeld.

Psychotherapiegruppen
  • Bearbeitung intrapsychischer Konfliktsituationen
  • Betrachtung der Fremd- und Selbstwahrnehmung
  • der Nähe-Distanz-Problematik
  • Stärkung der Ichstruktur
  • das Kommunizieren statt Agieren
Kunsttherapie-Gruppen

Die Kunsttherapie ermöglicht den Patienten die Darstellung innerer Prozesse und den Zugang zu verbal zunächst nicht mitteilbaren Phantasien und Gedanken. Gleichzeitig besteht in der Kunsttherapie eine Möglichkeit der Externalisierung des inneren Erlebens.

Soziotherapeutische Gruppen

Unterstützung bei der Erlangung/Wiedererlangung von Alltagskompetenzen: beruflich, sozial, finanziell.

Affektgruppen

Bearbeitung des gestörten Zugangs zur Gefühlswelt, zu Emotionen, Affekten. Im Zusammenhang mit alltäglichen Situationen werden aufkommende Emotionen und die Auswirkungen auf das Verhalten betrachtet.

Essstörungsgruppen

Die Essstörungsgruppe untersucht die Bedeutung des Essens bzw. des Hungerns.

Milieutherapeutische Gruppe

Schaffen eines Halt gebenden Rahmens, Unterstützung bei der Bewältigung der alltagsbezogenen Inhalte: Selbstfürsorge, Selbstversorgung, Achtsamkeit.

Sporttherapie

Körperliche Aktivität

Konzentrative Bewegungstherapie

Körpertherapeutische Selbsterfahrung im „Hier und jetzt“ auf dem Hintergrund früherer Entwicklungen / Erfahrungen. Im Umgang mit Materialien und Personen werden neben den realen Erfahrungen symbolische Inhalte / Bedeutungen erlebbar gemacht.

Behandlungsdauer
12 Wochen / individuelle Verlängerung bis zu 4 Wochen

Behandlungszeiten
Montag bis Freitag: 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Samstag: Strukturhilfe am Wochenende (10:00 Uhr bis 12:00 Uhr)

Tageseinheit A Kueche

Flyer Tageseinheit A

Ein tiefenpsychologisches Therapieangebot der Tagesklinik Alteburger Straße gGmbH.

pdf laden